South American Real Estates

Kontakt

icons8-nachricht-100.png

‭+595 972 884 550‬

+49 173 9350089

  • Facebook Social Icon
  • zwitschern
  • Youtube
  • Instagram
  • Pinterest
  • LinkedIn Social Icon

©2018 by South American Real Estates

...begonnen
         hat
                 Reise
                               unsere...

AUSWANDERN NACH PARAGUAY

Wir standen damals wahrscheinlich vor ähnlichen Entscheidungen wie Sie heute.

Wir spielten schon eine ganze Weile mit dem 

Gedanken auszuwandern. Nach vielem Recherchieren und stundenlangem Lesen im Netz, wo denn unsere Reise überhaupt hingehen soll, kamen wir am Ende, eher durch einen Zufall auf das, uns damals noch völlig

unbekannte Land, namens Paraguay. Von einem guten Freund, der zu Besuch da war, bekamen wir den geheimen Tip, uns doch mal das Land Paraguay etwas näher anzuschauen. Nach nur relativ kurzer Recherche zu diesem Land, stand unsere Entscheidung fest, das ist es, das ist genau das, was wir die ganze Zeit gesucht hatten. Ein Land mit glücklichen Menschen (ja sowas gibt es wirklich), viel Natur, überschaubaren Preisen und einer relativ unkomplizierten Möglichkeit zur 

Erhaltung der dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung. 

Ab jetzt ging alles sehr zügig. Es folgten einige Telefonate, Ämtergänge, Versicherungen, etc., dann nur den Flug buchen, die Koffer packen und tschüß, weg waren wir. Vom Zeitpunkt der Entscheidung an, bis zum tatsächlichen Antritt unserer Reise, vergingen nur knapp 4 Monate. Wir waren sehr entschlossen. Unsere Familie wandert aus nach Paraguay. 

Hier angekommen, kümmerten wir uns zunächst um unsere Einwanderungspapiere. Dank zuverlässiger Kontakte und guter Vorarbeit, haben wir diesen Step recht schnell hinter uns bringen können. Nun durften wir uns also, in aller Ruhe, der Suche nach unserem gewünschten Stück Land widmen. Nach den ersten obligatorischen Tagen in der Metropole 

Asuncion und vielen neuen Eindrücken, zog es uns dann doch weiter. Wir wollten raus aus der Stadt, weg von dem Trubel, wir wollten raus auf's Land. Wir suchten die Ruhe. Noch waren wir nicht an unserem 

Ziel angekommen. Die Reise sollte weiter gehen. Kurzer Hand nahmen wir einen Bus auf's Land. Nach ungefähr 4 Stunden war unsere erste Busfahrt von Asuncion nach Caaguazu beendet. Auch auf dieser Reise durften wir wieder viele schöne und 

erlebnisreiche Eindrücken mitnehmen. Caaguazu, ist eine kleinere Stadt, welche genau zwischen Asuncion und Ciudad del Este liegt. Ihr Name bedeutet übersetzt so viel wie: "viel Busch". Hier auf dem Land 

angekommen, entschieden wir uns recht bald, nicht wieder in einem Hotel einchecken zu wollen. Wir wollten so schnell es ging, in das echte paraguayische Leben eintauchen. Dabei hatten wir das Glück, eine 

einheimische Familie, mit einem kleinen freien Zimmer, kennengelernt zu haben. Die ersten Monate lebten wir von da an, nun gemeinsam mit einer lieben 

paraguayischen Familie zusammen unter einem Dach. Diese erste Zeit war sehr spannend und interessant für uns. Jeden Tag auf's Neue durften wir viele tolle weitere Eindrücke und Erfahrungen sammeln.

Während dieser Zeit knüpften wir einige

hilfreiche, einheimische Kontakte, die wir zum Teil heute noch pflegen. Auch lernten wir sehr schnell ihre Sprache sprechen. Obwohl wir keine spanisch Vorkenntnisse vorweisen konnten, haben wir uns innerhalb von 3 Monaten, schon ganz normal, mit den Einheimischen auf castellano unterhalten können. Nach nur kurzer Suche, fanden wir dann auch ein wunderschönes Grundstück, welches zum Verkauf aus stand. Zuerst sprachen wir mit dem Besitzer über die Formalitäten, wie Preis, Größe, etc. Danach 

ließen wir die gesamten Grundstücksunterlagen überprüfen, unterschrieben den Kaufvertrag und ließen zum Schluß das Ganze notariell 

beglaubigen. Wir waren die neuen, glücklichen Grundstücksbesitzer in Paraguay. Ja, so schnell kann es gehen. In den nächsten Tagen und 

Wochen suchten wir nach einem zuverlässiges 

Team, für den Bau unseres kleinen und 

gemütlichen Heimes. Da die meisten Menschen hier in der Umgebung sehr hilfsbereit sind, fanden wir auch hier relativ schnell, das was wir suchten, ein gutes Team. Der gesamte Bau mit allen Gebäuden dauerte insgesamt etwa um die 3 Monate. Dabei kommt es immer auch sehr auf die aktuelle Wetterlage drauf an. Bei viel Regen, verlässt hier so gut wie niemand sein 

Haus. Jetzt leben wir schon seit einigen Jahren hier in Paraguay. Wir sind sehr glücklich und zufrieden im Herzen Süd-Amerikas. Danke.

Über

uns

Sie möchten mehr erfahren?